Großhandelspreise für Strom auf Rekordhoch

Die Großhandelspreise für Strom sind im Vergleich zum Vorjahr um 72,7 Prozent gestiegen.
Die Großhandelspreise für Strom sind im Vergleich zum Vorjahr um 72,7 Prozent gestiegen. ©APA/HANS PUNZ
Die Österreichische Energieagentur rechnet beim Strompreisindex für November 2021 mit einem Plus von 10,9 Prozent im Vergleich zum Oktober. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Preise um 72,7 Prozent gestiegen.

Die Großhandelspreise für Strom sind auf Rekordkurs. Die Österreichische Energieagentur rechnet beim Österreichischen Strompreisindex (ÖSPI) für November 2021 mit einem Plus von 10,9 Prozent im Vergleich zum Oktober und 72,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Damit steige der ÖSPI so stark wie noch nie, hieß es in einer Aussendung am Freitag. Die Preiserhöhungen bei Strom würden nun verzögert die zuletzt gestiegenen Großhandelspreise für Erdgas abbilden.

Österreich rpoduzierte mehr Strom in Gaskraftwerken als im Vorjahr

Am deutschen Markt, der auch die Preise in Österreich beeinflusst, wurde im ersten Halbjahr 2021 mehr Strom in Gaskraftwerken produziert (Plus 25 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019). Grund dafür ist Deutschlands geplanter Ausstieg aus Kernenergie und Kohle. Auch Österreich produzierte im ersten Halbjahr mehr Strom in Gaskraftwerken als in den Vorjahren (Plus 14 Prozent gegenüber 2020 und Plus 16 Prozent gegenüber 2019). Der hohe Anteil an erneuerbaren Energien in Österreich habe in den letzten Monaten jedoch geholfen, die Gasverstromung wieder zurückzufahren, so Energieagentur-Geschäftsführer Herbert Lechner laut Aussendung.

Großhandelspreis für Strom macht rund 40 Prozent des Preises aus

Im ÖSPI ist nur der Großhandelspreis für Strom erfasst. Dieser macht rund 40 Prozent des Gesamtpreises für Strom aus. Netzgebühren, Steuern und Abgaben werden dadurch nicht abgebildet. Grundlage des ÖSPI sind die Notierungen für Strom der kommenden vier Quartale an der Energie-Börse EEX (European Energy Exchange) in Leipzig.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Großhandelspreise für Strom auf Rekordhoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen