Großes Finale der MQ Vienna Fashion Week 2014

Das war das große Finale der MQ Vienna Fashion Week 2014.
Das war das große Finale der MQ Vienna Fashion Week 2014. ©Thomas Lerch
Am Sonntag ging die MQ Vienna Fashion Week 2014 mit vielen weiteren Highlights zu Ende. Unter anderem zeigten Sabine Karner, Bipone und Franziska Michael ihre Kollektionen auf dem Wiener Catwalk.
MQ Vienna Fashion Week - Sonntag

Wie in jedem Jahr präsentierte auch heuer die Modeschule Michelbeuern ihre Abschlusskollektion vor dem Publikum der MQ Vienna Fashion Week. Danach bekamen die ZuseherInnen Ausdrucksstarkes von Mara Gibbucci, Futuristisches von Andreea Tincu & Sense + Sense Limited Edition und Elegantes von Smaranda Almasan zu sehen.

Die Highlights vom Sonntag auf der Fashion Week

Außerdem zeigten Sabine Karner, Miklosko Fashion, we are not sisters; Schwungvolles, Detailverliebtes, Multifunktionales. Die neuesten Trends für die angesagtesten Handtaschen gab es bei der Show von Katie’s Bag zu bewundern. Mit Couture-Mode von Bipone und kontrastreichen Designs von Franziska Michael steuerte der Abend auf sein großes Finale zu.

Den Abschluss bildete die von Mario Soldo inszenierte Dutch Design Night mit dem Biker-Label Bugs-Custom und vier außergewöhnlichen Kollektionen von Mirte van Wijngaarden, Mevan K, Fernanda Fernandes, Dennis Diem.

„In nur sechs Jahren ist die Fashionweek in Wien zu einer Konstante  des Modehimmels geworden. Besten Dank den kreativen Köpfen, den mutigen Sponsoren, den zahlreichen Mithelfern, dem begeisterten Publikum. Wien ist in Mode”, so die drei Organisatorinnen Elvyra Geyer, Zigi Mueller-Matyas und Maria Oberfrank.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Großes Finale der MQ Vienna Fashion Week 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen