Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Trauer um deutschen Wettervogel

Meteorologe "Ben Wettervogel" wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden.
Meteorologe "Ben Wettervogel" wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden. ©facebook.com
Der deutsche TV-Meteorologe Benedikt Vogel wurde am Montagnachmittag tot aufgefunden. Der 53-Jährige hatte sich in seiner Berliner Wohnung erschossen.

Gegen 15 Uhr am Montagnachmittag alamierte die Berliner Polizei die Feuerwehr. Gewaltsam wurde wenig später die Tür zur Wohnung des Meteorologen im Berliner Stadtteil Friedrichsheim geöffnet. Benedikt Vogel war zu diesem Zeitupunkt bereits tot. Nach Angaben von BILD soll der 53-Jährige einen Schalldämpfer benutzt haben.

TV-Kollegen geschockt über Tod von Wettervogel

Zuletzt war der Diplom-Meteorologe seit 2005 beim ZDF-Morgenmagazin beschäftigt. 2014 verschwand der Wetterexperte jedoch aus der täglichen Fernsehsendung ohne Angaben von Gründen. Zahlreiche Kollegen sind geschockt über den Tod ihres Kollegen “Ben Wettervogel”, wie er üblich genannt wurde. Diesen Spitznamen lies sich der TV-Moderator sogar in seinen Personalausweis eintragen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Große Trauer um deutschen Wettervogel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen