AA

Großbrand zerstörte Gasthof am Zettersfeld in Tirol

Feuer zerstörte einen gasthof in Tirol
Feuer zerstörte einen gasthof in Tirol ©APA
Am Zettersfeld bei Lienz in Tirol kam es zu einem Großbrand. Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache in einem Gasthaus ausgebrochen und zerstörte das Gebäude völlig.

Ein Großbrand hat in der Nacht auf Donnerstag, dem 12. April 2012 einen Gasthof am Zettersfeld bei Lienz im Osten von Tirol zerstört. Nach Angaben der Feuerwehr wurde das Gebäude erheblich beschädigt. Der starke Schneefall hatte die Löscharbeiten zusätzlich erschwert.

Gasthof am Zettersfeld in Tirol durch Feuer zerstört

Um zum Brandort zu gelangen, mussten auf den Einsatzwagen Schneeketten montiert werden. Das Feuer war kurz vor Mitternacht aus bisher ungeklärter Ursache im Erdgeschoß des Gebäudes ausgebrochen. Beim Eintreffen der Florianijünger stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand.

Zum Einsatz ausgerückt waren die Feuerwehren von Gaimberg, Lienz und Thurn mit insgesamt neun Fahrzeugen. Gegen 6.00 Uhr konnte schließlich Brand aus gegeben werden. Verletzt wurde niemand.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Großbrand zerstörte Gasthof am Zettersfeld in Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen