Großangelegte Suchaktion nach vermisstem Mann im Bodensee

Großangelegte Suchaktion am See.
Großangelegte Suchaktion am See. ©VOL.AT/Pascal Pletsch
Lochau - Ein Mann hat im Bodensee eine großangelegte Suchaktion ausgelöst: Der Unbekannte soll nach Hilferufen untergetaucht sein. Die Suchaktion wurde um 16:00 Uhr von der Behördenleitung abgebrochen und eingestellt.
Hilferufe: Große Suchaktion im Bodensee
NEU

Nach einem Hinweis einer Auskunftsperson wurde im Bereich Lochau Wellenau im Bodensee nach einer angeblich untergegangenen männlichen Person gesucht. Der Mann soll gegen 11.00 Uhr zirka 30 Meter vom Ufer entfernt nach Hilferufen plötzlich untergetaucht sein.

Am Einsatz beteiligt waren die Wasserrettung Bregenz mit der Tauchergruppe, die Seepolizei Hard, der Polizeihubschrauber Libelle sowie Polizeikräfte am Ufer. Die Suchaktion wurde um 16:00 Uhr von der Behördenleitung abgebrochen und eingestellt. Bis jetzt sind keine Anhaltspunkte über eine angeblich untergegangene oder vermisste Person bekannt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Lochau
  • Großangelegte Suchaktion nach vermisstem Mann im Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen