Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Erfolg für den "Eistraum"

&copy Wiener Eistraum
&copy Wiener Eistraum
Mit einer fulminanten Eröffnungsshow startete am letzten Freitag der Wiener Eistraum in seine bereits zehnte Saison. Das Bläserensemble der Symphoniker und eine eindrucksvolle Eis-Tanz-Show lockten über 3.600 Besucher auf den Rathausplatz.

Die erweiterte Eisfläche – der 270 Meter lange romantische Traumpfad quer durch den Rathauspark – fand bei den Gästen besonders großen Anklang: nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Häupl stürmten unzählige Gäste aufs Eis um ihre ersten Runden vor der traumhaften Kulisse des Rathauses zu drehen.

Eisiges Vergnügen noch bis 6. März

Eisstockschießen, Eislaufen, buntes Unterhaltungsprogramm und Kulinarik – noch bis 6. März geht’s am Eis und rund ums Eis so richtig zur Sache. 13 Gastronomen verwöhnen die Gäste mit kulinarischen Leckerbissen und Radio Wien DJ’s sorgen mit den größten Hits und den besten Oldies aller Zeiten für musikalische Hochgenüsse. Ob Glücksrad am Montag, Kinderanimation am Dienstag und Donnerstag, “Musical on Ice” am Mittwoch, Kinderschminken am Wochenende oder Jazz Brunch am Sonntag – ein abwechslungsreiches Programm sorgt für beschwingte Stunden.

Am Mittwoch, dem 26. Jänner, sind die Vereinigten Bühnen zu Gast am Wiener Eistraum: Marjan Shaki und Lukas Perman bringen mit der neuen Ballade “These are my rivers” aus dem Musical “Romeo & Julia” die Herzen des Publikums zum Schmelzen.

  • Wiener Eistraum
  • Musical-Festwochen in Wien
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Großer Erfolg für den "Eistraum"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.