Großangelegter Alk-Test am Kirtag

Kirtag ist, es wird gebechert: Auch junge -Hietzinger trinken gern mal einen über den Durst. Streetworker helfen mit Sackerl.

Der Maurer Kirtag zog auch heuer wieder viele Jugendliche aus der Umgebung an. Grund genug für die Streetworker aus Hietzing und Liesing auch vor Ort zu sein. Je zwei Mitarbeiter von „Streetwork Hietzing“ sowie „Streetwork Liesing“ waren am Maurer Hauptplatz, um eine alkoholpräventive Aktion durchzuführen. Insgesamt nahmen 84 Jugendliche an der Alkoholtestaktion teil. „Wir testeten die 84 Kids mittels Vortestgeräten und stellten ihren Promillegehalt fest“, berichtet einer der Hietzinger Streetworker.

Dafür bekamen die Teilnehmer im Anschluss sogenannte „Katersackerln“. Diese enthalten nützliche Dinge für Jugendliche, wie Infokärtchen über die Gefahren von Alkohol, Taxi-Telefonnummern, Notrufnummern oder Trauben-zucker, um den Blutzuckerspiegel zu normalisieren.
Bei den Alkoholtests überwogen die Jugendlichen die zwischen 0 und 0,5 Promille hatten, deutlich (55 von 84). Zudem fiel positiv auf, dass jene Jugendlichen, die bereits einen Führerschein besitzen, sehr reflektiert waren. Das heißt, dass ihre Gefährte – wenn sie bereits sicher wussten, dass sie Alkohol konsumieren würden – überhaupt zuhause blieben; waren sie motorisiert vor Ort, wurde eben nichts Alkoholisches getrunken. Für die Streetworker war die Aktion alles in allem positiv.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Großangelegter Alk-Test am Kirtag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen