Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grippewelle: Zahl der Neuerkrankungen geht zurück, in Wien aber weiter über Spitzenwert

Die Grippewelle in Österreich hält an
Die Grippewelle in Österreich hält an ©Bilderbox (Sujet)
Zwar konnte in der Vorwoche ein leichter Rückgang von 19.700 auf 19.200 Neuerkrankungen gemeldet werden, die Grippewelle in Österreich bleibt dennoch auf sehr hohem Niveau.

Die aktuellen Zahlen liegen damit immer noch deutlich über den Spitzenwerten der Grippewellen in den vergangenen drei Jahren. Seit dem Winter 2013/14 wurden bis heuer nicht mehr als 16.000 Neuerkrankungen in einer Kalenderwoche gemeldet. Außerdem erreichten die Influenzawellen in Wienzuletzt erst Anfang/Mitte Februar ihre Höhepunkte.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Grippewelle: Zahl der Neuerkrankungen geht zurück, in Wien aber weiter über Spitzenwert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen