Grippe-Impfaktion

Wie jedes Jahr zur kalten Jahreszeit treten vermehrt grippale Infekte auf. Auslöser dafür sind diverse Viren, die durch die so genannte Tröpfcheninfektion - sprich Husten oder Niesen - weiterverbreitet werden. Video zur Impfaktion: 

Die Influenza (echte Grippe) ist im Gegensatz zu einer Erkältung eine hochfieberhafte Viruserkrankung der Atemwegen, die mit zahlreichen Komplikationen wie Lungenentzündung, Herzmuskelentzündung, Kreislaufbeschwerden, aber auch Nervenentzündung einhergehen kann.

Letzten Winter mussten etwa 100 000 Menschen das Bett hüten, besonders gefährdet sind ältere Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten.

Um das Risiko einer Ansteckung zu verringern, können die körpereigenen Abwehrkräfte durch vitaminreiche Kost oder Bewegung im Freien gestärkt werden.

Wer ganz sicher gehen will, kann sich nun aber impfen lassen: Das MA 15 der Stadt Wien hat mit 8. Oktober eine Grippeimpfaktion gestartet.

Alle Informationen unter: www.wien.gv.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Grippe-Impfaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen