Grenzstrich

Europa bedeutet nicht nur Chancen, sondern auch Probleme. Eines davon, ein gern übersehenes, greift das Buch "Grenzstrich" von Rainer König-Hollerwöger auf.

Am Dienstag, 28. Oktober, präsentiert der Präsident des IPS-Wien, einer Organisation, die sich gegen jegliche sexuelle Gewalt an Kindern einsetzt, seine in 18 Kapiteln präsentierte Forschungsarbeit “Grenzstrich Österreich-Tschechien – Der verborgene Weg.”

Anschließend diskutieren der Sicherheitsdirektor des Landes Niederösterreich, Franz Prucher, und der Leiter der politischen Abteilung der tschechischen Botschaft in Wien, Michal Cerny, über die Ergebnisse der Studie.

Dienstag, 28. Oktober,
Kronprinz-Rudolf-Saal
Palais Auersperg
1080 Wien.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen