Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grell, aber zäh: Almodovar-Adaption im Volkstheater

Ulli Maier als "Manuela"und Marcello de Nardo (l.) als "Agrado"
Ulli Maier als "Manuela"und Marcello de Nardo (l.) als "Agrado" ©APA
Wer bekannte Filme sehen will, der kann in Wien derzeit getrost auch ins Theater gehen. Am Sonntag kam die Bühnenversion von Pedro Almodovars Oscar-prämiertem Streifen "Alles über meine Mutter" (1999) im Volkstheater zur Deutschsprachigen Erstaufführung. Die grelle Story wurde in der Regie von Antoine Uitdehaag jedoch zu einer zähen Angelegenheit.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Grell, aber zäh: Almodovar-Adaption im Volkstheater
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen