Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Greenpeace-Aktion gegen US-Army

Aus Protest gegen die Verladung amerikanischer Rüstungsgüter für den Irakkrieg haben sich Freiwillige der Umweltorganisation Greenpeace in Antwerpen an ein Schiff angekettet.


An der Aktion nahmen 40 Kriegsgegner aus 15 Ländern teil, wie ein Greenpeace-Sprecher am Freitag sagte. Zwei Teilnehmer hätten sich an den Bug des Frachters „Catherine“ gekettet. Andere Demonstranten, die sich an die Bordwand klammerten, wurden von der Polizei entfernt.

Greenpeace zufolge verschifft die US-Armee die meisten Waffen von europäischen Stützpunkten über Antwerpen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Greenpeace-Aktion gegen US-Army
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.