Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grazer nach Disco-Besuch niedergeschlagen

Männer, die in Graz 20-Jährigen lebensgefährlich verletzten, wurden geschnappt
Männer, die in Graz 20-Jährigen lebensgefährlich verletzten, wurden geschnappt ©Rike / pixelio.de
In Graz wurde ein 20-Jähriger vor einer Diskothek von zwei Männern bewusstlos geschlagen. Das Opfer wurde bei der Schlägerei lebensgefährlich verletzt.

Zwei vorerst unbekannte Männer, die einen 20-jährigen Grazer vor einer Diskothek bewusstlos geschlagen und lebensgefährlich verletzt hatten, sind nun von der Polizei ausgeforscht worden.  Als Grund gaben die Täter an, dass das Opfer angeblich die Freundin eines der beiden Täter beleidigt hatte.

Mann in Graz bei Schlägerei lebensgefährlich verletzt

Der 20-Jährige war in den Morgenstunden des 16. Oktober beim Verlassen einer Disco am Weblinger Gürtel in Graz von zwei Männern angegriffen und zusammengeschlagen worden: Er erlitt schwere Gesichts- und Kopfverletzungen, die Täter ließen ihn bewusstlos und lebensgefährlich verletzt liegen.

Aufgrund von Zeugenaussagen und Aufzeichnungen einer Überwachungskamera konnte die Polizei nun die beiden mutmaßlichen Schläger, 19 und 22 Jahre alt, ausforschen. Als Motiv gaben sie an, dass der 20-Jährige zuvor in dem Lokal die Freundin eines der beiden Burschen beleidigt habe. Die Männer wurden auf freien Fuß angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Grazer nach Disco-Besuch niedergeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen