AA

Grasser-Hochzeit: "Gediegener" Polterabend

Karl-Heinz und seine Fiona. &copy APA
Karl-Heinz und seine Fiona. &copy APA
Kamerateams aus Italien und Deutschland passten auf - Finanzminister Karl-Heinz Grasser (V) dürfte für seine Samstägige Hochzeit mit Fiona Swarovski mehr als genug Energie haben.

Der Polterabend des Ressortchefs in der Nacht auf Samstag fiel jedenfalls sehr gediegen aus. Nachdem sich die Gäste im Hotel Sacher getroffen hatten, ging es weiter zum Meinl am Graben.

Grasser verbrachte den Abend unter „Aufsicht“ seiner Braut. Das Paar wurde stets von einem Tross von internationalen Kamerateams und Fotografen begleitet. U.a. waren Teams aus Deutschland und Italien für die Hochzeit nach Wien angereist.

Das „Poltern“ fand ein frühes Ende. Dem Vernehmen nach brachen die letzten Gäste bereits um 0.30 Uhr zurück in ihre Quartiere auf.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Grasser-Hochzeit: "Gediegener" Polterabend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen