Graffiti-Sprayer stahlen im Bezirk Amstetten Verkehrszeichen

Diese Graffiti hinterließen die Sprayer
Diese Graffiti hinterließen die Sprayer ©LPD NÖ
In Ennsdorf im niederösterreichischen Bezirk Amstetten trieben Graffiti-Sprayer ihr Unwesen. Sie besprühten nicht nur Fassaden, sondern schlugen auch eine Glasscheibe ein und stahlen mehrere Verkehrszeichen.
Das sind die Graffiti

Laut einer Aussendung der niederösterreichischen Polizei besprühten bisher unbekannte Täter in Ennsdorf zwischen dem 9. November 2013, 9 Uhr, bis 13. November 2013, 12:00 Uhr, mehrere Gemäuer mit Graffiti.

Schaden nicht nur durch Graffiti

Darüber hinaus schlugen die Sprayer ein Fassadenglas ein und stahlen in weiterer Folge vier Verkehrszeichen. Die Höhe des durch Graffiti und Co. entstandenen Gesamtschadens liegt im vierstelligen Eurobereich.

Hinweise zu den Graffiti-Sprayern werden an die Polizeiinspektion St. Valentin unter der Telefonnummer 059133-3113 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Graffiti-Sprayer stahlen im Bezirk Amstetten Verkehrszeichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen