Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Graffiti Art meets Designhotel: Kunst im Le Méridien in Wien

Die Kunstausstellung von Dworacek ist ab sofort im Le Meridien zu sehen.
Die Kunstausstellung von Dworacek ist ab sofort im Le Meridien zu sehen. ©ALBA Communications (ALBA)
Im Le Méridien in Wien wurde die Kunstausstellung LIVING FOR THE ART 2019 des Künstlers Paul Dworacek eröffnet.
Kunst im Designhotel

Im Rahmen der gestrigen Vernissage wurde die Kunstaustellung LIVING FOR THE ART 2019 des Wiener Künstlers Paul Dworacek aka DworacekArt im Le Méridien Wien eröffnet.

Kunst im "Artist´s Space" bis Mitte September in Wien

Bis Mitte September wird der "Artist´s Space" im Untergeschoß des Designhotls zum Schauplatz für zeitgenössische Kunst.

Dworacek bringt die Einflüsse der Stadt an die Wände des ‚Artist‘s Space‘ und setzt damit ein weiteres außergewöhnliches Zeichen dafür, dass Graffiti Art ein fester Bestandteil der Galerieszene ist. Die Ausstellung zeigt das Ergebnis seiner 20-jährigen Arbeit.

Le Méridien in Wien zeigt Kunst von Dworacek

„Es ist wichtig, dass Kunst existiert und uns umgibt, denn wir entwickeln uns mit der Kunst und die Kunst entwickelt sich mit uns“, so Dworacek. Gabriela Benz, General Manager des Le Méridien Wien, ist überzeugt: „Mit dieser Ausstellung können wir unseren Gästen unsere Konzern-Philosophie ‚Embrace the local culture‘ näherbringen und zeigen, wie vielfältig Kunst sein kann. Ich freue mich sehr, dafür einen so außergewöhnlichen Künstler wie Paul Dworacek gewonnen zu haben.“

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Graffiti Art meets Designhotel: Kunst im Le Méridien in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen