Grafenwörth: Silobrand beschäftigte Feuerwehren

In Grafenwörth ereignete sich zu Wochenbeginn ein Silobrand.
In Grafenwörth ereignete sich zu Wochenbeginn ein Silobrand. ©Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth
Ein Silobrand in Grafenwörth beschäftigte am Montag nicht nur die Freiwillige Feuerwehr des niederösterreichischen Ortes.

Mitarbeiter eines Agrarbetriebs in Grafenwörth erkannten am Montag "alarmierende Sensordaten von deren Maistrocknungsanlage". Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth. Nachdem der Einsatzleiter der Grafenwörther Feuerwehr ein größeres Brandereignis identifiziert hatte, wurden weitere Feuerwehrkräfte verständigt.

Mehrere Feuerwehren bei Brand in Grafenwörth

"Kaum war die Verstärkung am Einsatzort eingetroffen kam es im Silo zu einer Durchzündung mit massiver Flammeneinwirkung", so die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth. Aus Jettsdorf, Feuersbrunn, Seebarn sowie Wagram sollten ebenfalls Feuerwehren folgen. Eine Kontrolle über den Brand erhielt man um cirka 9.00 Uhr, die meisten Feuerwehrkräfte konnten den Einsatzort danach verlassen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Grafenwörth: Silobrand beschäftigte Feuerwehren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen