Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Google-Mail lockt mit 2 GB Speicherplatz

Ein Jahr nach der Vorstellung seines kostenlosen Web-Mail-Dienstes hat Google jetzt nachgelegt und den Speicherplatz auf zwei Gigabyte verdoppelt. Langfristig soll Speicherplatz keine Rolle mehr spielen.

Zwei Gigabites sollen aber auch noch nicht alles sein. „Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass Speicherplatz für Web-Mail-Nutzer kein Thema ist“, sagte Google-Direktorin Marissa Mayer.

Konkurrent Yahoo hatte gerade erst eine Woche zuvor bekannt gegeben, den Speicherplatz für sein Web-Mail-Angebot auf ein Gigabyte zu erhöhen. Vor dem Start von Gmail vor einem Jahr stellte Yahoo vier Megabyte zur Verfügung, bei Hotmail von Microsoft waren es zwei Megabyte. Hotmail hat inzwischen auf 250 Megabyte erhöht. Aber im Gegensatz zu Yahoo und Hotmail, bei denen sich jeder anmelden kann, kann man bei Gmail weiterhin nur auf Einladung von Nutzern Mitglied werden. Offiziell ist Gmail weiter im Beta-Status, das heißt, in der Testphase.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Google-Mail lockt mit 2 GB Speicherplatz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.