Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Glieder wechselt zu Schalke

Österreichs Fußball-Teamstürmer Eduard Glieder wechselt leihweise für die Saison 2003/2004 vom FC Superfund Pasching zum deutschen Traditionsklub Schalke 04.

Im Alter von 34 Jahren hat Österreichs Fußball-Teamstürmer Edi Glieder am Sonntag doch noch den heiß ersehnten Sprung ins Ausland geschafft. Glieder, der in den vergangenen Monaten mit dem FC Pasching in Meisterschaft und UI-Cup seinen x-ten Frühling erlebt hatte, einigte sich mit dem deutschen Kult-Klub Schalke 04 auf einen einjährigen Leihvertrag. “Unbeschreiblich, ich hab das noch gar nicht richtig realisiert”, meinte Glieder, der am Sonntag von 50.000 Zuschauern beim Tag der offenen Tür “AufSchalke” euphorisch empfangen wurde.

Für Glieder, österreichischer Torschützenkönig 1999, ist damit der Traum vom Auslands-Engagement spät aber doch in Erfüllung gegangen. “Damit konnte ich wirklich nicht mehr rechnen. Vor allem ist das ja nicht irgendein Verlegenheitstransfer, sondern ein echter Hammer”, erklärte Glieder, der nach seiner “Torflut” in den vergangenen Wochen und Monaten auch Angebote von Derby County und Teneriffa vorliegen hatte. Sein Debüt im Schalke-Trikot könnte Glieder am 13. September im Heimspiel gegen VfB Stuttgart geben.

Der ÖFB-Stürmer, der zuvor beim GAK, Salzburg, FC Tirol und Pasching unter Vertrag war, ist der vierte österreichische Schalke-Akteur nach Franz Hasil (1968/1969), Hans Pirkner (1969 bis 1971) und Kurt Jara (1980/1981). Auch beim bisher letzten Meistertitel der “Königsblauen” im Jahr 1958 hatte mit dem Wiener Trainer Edi Frühwirth ein Österreicher eine tragende Rolle. Max Merkel trainierte die Schalker 1975/1976.

Link zum Thema:
Schalke 04

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Glieder wechselt zu Schalke
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.