Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gleich zwei Feuer- Dramen in einer Nacht

©Bilderbox
Horrornacht in Wien: In der Nacht auf heute, Donnerstag, sind in der Bundeshauptstadt gleich zwei Brände entfacht: Bei einem wurde sogar eine Frau Opfer der Flammen.

Wie die Wiener Polizei berichtete, kam bei einem Zimmerbrand in der Wimmergasse in Wien-Margareten eine 39-jährige Frau ums Leben. Brandursache war nach aktuellen Informationen eine nicht-abgedrehte Elektroherdplatte in der Küche. Im Zuge der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte die 39-Jährige in ihrem Wohn-Schlafzimmer am Boden liegend. Die Frau starb offenbar an einer Rauchgasvergiftung.

In Wien-Hernals in der Ottakringer Straße erlitt unterdessen ein Mann bei einem Kellerbrand schwere Verletzungen. Bei dem Opfer handelt es sich vermutlich um einen Obdachlosen, der in dem Keller übernachtet hatte. Die Brandursache ist noch unklar, der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verbrennungen ins Spital eingeliefert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gleich zwei Feuer- Dramen in einer Nacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen