Glück im Spiel, Pech in der Liebe

Knapp zwei Wochen nach ihrer Trennung von Noch-Ehemann Kevin Federline hat US-Popstar Britney Spears beim Kartenspiel 10.000 Dollar (7900 Euro) gewonnen.

Die 24-Jährige feierte am Wochenende in der Spielerstadt Las Vegas, wie das US-Magazin „People“ berichtete. Mit einer pinkfarbenen Perücke und riesiger Sonnenbrille verkleidet wurde die Sängerin demnach am Freitagabend im Palms Casino-Resort gesichtet. Dort habe sie sich lange mit dem Besitzer George Maloof unterhalten und mit ihm zusammen eine ausgedehnte Shoppingtour im Caesar’s Palace unternommen.

Im Aufnahmestudio des Palms Resort mixte Spears einige Aufnahmen für ihr neues Album ab: „Sie sieht super aus und klingt toll“, zitierte „People“ eine Quelle aus Spears’ Umfeld. „Sie hat Spaß. Sie ist bereit, die Puppen tanzen zu lassen.“ Später spielte Spears im Casino des Palms Black Jack und strich im Laufe einer Glückssträhne 10.000 Dollar ein. Die Nacht durchtanzte sie dann mit Freunden und Schauspieler Mario Lopez in einem Nachtclub.

Am 7. November hatte Spears nach zwei Jahren die Scheidung von Federline eingereicht und das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Söhne im Alter von einem Jahr und zwei Monaten verlangt. Zwischen dem Paar bahnt sich ein erbitterter Scheidungskrieg und Sorgerechtsstreit ab.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Glück im Spiel, Pech in der Liebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen