Gladbach gab an Wolfsburg daheim erste Punkte ab

Bas Dost mit dem abseitsverdächtigen Ausgleich
Bas Dost mit dem abseitsverdächtigen Ausgleich
Borussia Mönchengladbach hat im neunten Saisonheimspiel der deutschen Fußball-Bundesliga zum ersten Mal keinen Sieg gefeiert. Abwehrchef Martin Stranzl und Co. mussten sich im letzten Ligaspiel des Jahres 2013 gegen den VfL Wolfsburg mit einem 2:2 begnügen. Die Gladbacher zogen damit an Borussia Dortmund vorbei und überwintern als Dritter, die Wolfsburger sind mit drei Zählern weniger Fünfter.


Raffael (59.) und Juan Arango (64.) trafen für die Gladbacher, Diego (53.) und “Joker” Bas Dost (86.) mit einem abseitsverdächtigen Treffer waren für die Gäste erfolgreich. Die Gladbacher sind damit acht Spiele ungeschlagen, die Wolfsburger kassierten gar schon neun Partien keine Niederlage mehr.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Gladbach gab an Wolfsburg daheim erste Punkte ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen