Girls Day bei der Wiener Polizei

Am 23. April bietet sich für interessierte junge Frauen die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Polizeiarbeit zu blicken. Ziel dieser zum bereits zum vierten Mal stattfindenden Aktion ist es, Frauen für den Männer-dominierten Polizeiberuf zu begeistern.

Beim diesjährigen Girls´ Day werden die weiblichen Führungskräfte des Innenressorts ihre Aufgaben und Tätigkeiten präsentieren und Einblicke in ihren Arbeitsalltag gewähren. Zudem erhalten die Teilnehmerinnen Informationen über Aufnahmekriterien, Ausbildungs-, Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten bei der Polizei. Zusätzlich wird es – je nach Bundesland – Vorführungen der Diensthunde, des EKO Cobra, der Wiener Polizei WEGA und der Verkehrsabteilung geben.

Der Girls’ Day im Bundesdienst findet heuer bereits zum vierten Mal statt. Ziel ist es, Mädchen praxisnahe Einblicke in die Arbeitswelt des öffentlichen Dienstes zu geben und sie für zukunftsorientierte und technische Berufe zu begeistern. Mit verschiedenen Workshops und Vorträgen bzw. spannenden Aktionen und Gesprächsrunden gilt es, persönliche Begabungen und Interessen herauszufinden, insbesondere abseits traditioneller Berufe.

Anmeldungen unter: BM.I und LPK Wien: girlsday@bmi.gv.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Girls Day bei der Wiener Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen