Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gibt es heuer weiße Weihnachten?

Geht sich am 24. Dezember ein Weihnachtsspaziergang im verschneiten Schönbrunn aus?
Geht sich am 24. Dezember ein Weihnachtsspaziergang im verschneiten Schönbrunn aus? ©APA
Noch ist alles möglich: Was das Wetter am Heiligen Abend betrifft, sind mehrere Varianten möglich. Doch nach Jahren im Grünen sind die Aussichten für weiße Weihnachten heuer nicht schlecht.
Weihnachtliche Innenstadt im Schnee
Winter 2010: Schnee in Wien
Winter 2010: Schnee in Wien II
Winter 2010: Schnee in Wien III

Die frostigen Temperaturen erwärmen zumindest mit der Aussicht auf weiße Weihnachten. Doch das Zittern kann auch völlig umsonst sein: “Derzeit sind mehrere Varianten möglich. Es kann Plusgrade bekommen, es kann aber auch schneien, das ist aber alles nicht gesichert”, sagte ein Experte der ZAMG am Dienstag gegenüber.

Mehrere mögliche Varianten

Ein Modell sieht für weiße Weihnachten in weiten Teilen Österreichs schwarz. Ab 22. oder 23. Dezember könnten demnach die Temperaturen wieder Plusgrade erreichen – und damit nicht nur neuen Schneefall ausschließen, sondern auch die bestehenden Reste der weißen Pracht zum Schmelzen bringen. “Aber das ist nur eine von mehreren möglichen Varianten”, beruhigte der Experte.

Weiße Weihnachten?

Eine Alternative klingt da schon viel erfreulicher: Genau am 24. Dezember könnte in ganz Österreich Schneefall einsetzen und österreichweit für weiße Weihnachten sorgen. Eine genauere Prognose wird allerdings erst am Ende der Woche zu erfahren sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gibt es heuer weiße Weihnachten?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen