Gewinnen Sie ein stylish-bequemes gwynedds Sommeroutfit!

So entspannt ist die Casual-Mode von gwynedds
So entspannt ist die Casual-Mode von gwynedds ©gwynedds
Lässig, leger und sehr entspannt - das ist die Mode des Labels mit dem Vögelchen. Die farbenfrohen Teile, in denen es sich bestens relaxen lässt, erfreuen sich größter Beliebtheit. Wir verlosen ein gwynedds-Outfit, in dem Sie die heißen Tage perfekt genießen können!
Das Sommer-Outfit zum Gewinnen
Summer-Styles von gwynedds

Wer Casual-Look mit Charakter sucht, kommt an gwynedds nicht vorbei. Der Look von gwynedds überrascht die Fashiongemeinde jede Saison mit neuen Farben, innovativen Materialien und außergewöhnlichen Details. Mit der Frühjahr-/Sommerkollektion 2012 strahlt gwynedds mit der Sonne um die Wette und präsentiert eine facettenreiche Farbpalette, die dem unverwechselbaren Casual-Style des Labels weitere Tiefe und Charakter verleiht.

gwynedds: Mut zur Farbe

Seit seiner Gründung 2007 demonstriert das Label gwynedds seine Liebe für auffällig schöne Farbkompositionen. Ein kräftiges Türkis oder Pink gepaart mit einem stimmigen Grau oder Olivgrün – jedes Stück ein echter Eyecatcher und in Kombination mit kreativen Stitches und Prints noch um ein Vielfaches attraktiver. In dieser Saison erobern Töne wie Candy, Sand, Blue, Silver, Lemon, Green und Purple die frische Farbpalette des Easy-to-wear Labels und verleihen Hosen, Shirts, Soft-Hoodies und
Sweatshirts das gewisse Etwas. Stilvolles Element in der Kollektion: zarte, florale Allover-Drucke, die ein liebevolles und zugleich verspieltes Detail abgeben.

Urbaner Comfy-Look mit innovativen Details

Auch bei den Materialien zeigt sich die Marke mit dem unverkennbaren Vögelchen von ihrer besten Seite: Jacken und Hosen aus leichter, weicher Baumwolle zählen ebenso zu den Liebhaber-Stücken wie Teile aus Stonewashed-Seide und Seiden-Chiffon. Starke Akzente setzt gwynedds mit neuen, innovativen Verarbeitungstechniken: Baumwoll-Batist in „dirty oil“-Optik ist beispielsweise ein wichtiges Element in der Kollektion. Neben weiteren innovativen Materialien und experimentellen Waschungen überrascht gwynedds mit der Frühjahr-/Sommerlinie mit Denim Boyfriend Shorts – nur eines der Modeitems, das die Philosophie „Popular Street und Casual Wear“ perfekt unterstreicht.

Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2012 zeigt erneut eine gelungene Gesamtkomposition aus urbanen und elementaren Styles. Liebevolle Details werden auf originelle Weise integriert und ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Das Besondere an gwynedds: Mit bequemen Fits und unkonventionellen Materialien entstehen immer wieder neue, unkomplizierte Looks.

Let’s get casual!

Dank legerer Schnitte, superleichter Materialien und Farben, wie sie frischer kaum sein könnten, werden Hosen, Shirts und Tops des sympathischen Easy-to-wear Labels zum Synonym für authentischen Casual-Style. Alltagstauglich, unkonventionell und chic – mit dieser modischen Mischung bewegt sich gwynedds am Puls der Zeit und spricht Trendsettern und Individualisten gleichermaßen aus der Seele.

Seit 2007 am Fashionmarkt präsent, versteht sich gwynedds als lässig-sportliche Textilkollektion, die ihren Comfy-Lifestyle nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch als perfekte Ergänzung zum Daily-Outfit leben möchte. Mit bequemen Materialien, frischen Farben und sympathischen Print-Messages setzt das junge Easy-to-wear Label jede Saison aufs Neue ein stilvolles Statement in der Fashion-Szene. Ob cooler Hoodie, sexy Tank-top oder verwaschene Pant – gwynedds überzeugt mit tragbarer und stilvoller Street- und Casualwear mit einem einem einprägsamen Wiedererkennungsmerkmal: dem verspielten
gwynedds-Vögelchen.

Wir verlosen das perfekte Outfit für die heißen Tage: Eine bequeme gwynedds-Shorts in Lila und ein relaxtes T-Shirt in Grün-Weiß, beides in der Größe Small, könnt ihr bei uns gewinnen.

Das Gewinnspiel wurde bereits beendet.

  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • Gewinnen Sie ein stylish-bequemes gwynedds Sommeroutfit!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen