Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gewinne ein Fan-Package zum Film "Spanien"

Gewinne zum Film Spanien
Gewinne zum Film Spanien ©Dor Film / Simon Varsano
Ein nächtlicher Unfall auf einer Landstraße verändert das Leben eines moldawischen Flüchtlings, einer zurückgezogenen Ikonenmalerin und eines cholerischen Fremdenpolizisten grundlegend. Ersterer war mit der Hilfe eines Schleppers auf dem Weg nach Spanien, bleibt jedoch in Österreich hängen und lernt ausgerechnet jene Frau zärtlich kennen und lieben, deren Ex-Mann die Trennung nicht verkraftet hat und schon von Berufs wegen ein angespanntes Verhältnis zu Fremden pflegt.
Hier gehts zum Gewinnspiel
Spanien: Kritik
Spanien: Trailer

Die Dreiecksgeschichte mit realpolitischer Sprengkraft wurde von der österreichischen Regisseurin Anja Salomonowitz in eine poetisch angehauchte, surreal überhöhte Liebesgeschichte verwandelt. Das Spielfilmdebüt “Spanien” feierte seine Weltpremiere im Forum der Berlinale.

Die Geschichte von “Spanien”

In “Spanien” werden drei Geschichten und unterschiedlichen Menschen, mit unterschiedlicher Herkunft erzählt. Erst auf den zweiten Blick bemerkt man, dass alle drei etwas gemeinsam haben. Sue werden von Süchten, Sehnsüchten und Zwängen getrieben und gequält. Die Protagonisten des Filmes sind oft allein mit den Problemen, die sie quälen.

Die Regisseurin Anja Salomonowitz hat den Film präzise in Szene gesetzt und achtet auf die Kameraführung. Mit sehr ruhigen Bildern, längeren Einstellungen und ein paar Pausen entwickelt sich “Spanien” zu einem Film, der berührt.

Das Gewinnspiel wurde bereits verlost

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Trends
  • Gewinne ein Fan-Package zum Film "Spanien"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen