Gesuchtem Einbrecher wurde Verkehrskontrolle in Wien zum Verhängnis: Festnahme

Der Mann hatte Einbruchswerkzeug im Auto versteckt.
Der Mann hatte Einbruchswerkzeug im Auto versteckt. ©LPD Wien
Am Mittwoch hat die Wiener Polizei einen gesuchten Einbrecher bei einer Verkehrskontrolle in Wien festgenommen. Der 47-Jährige soll zwischen 2017 und 2019 in drei Wohnungen in Meidling, Landstraße und Floridsdorf eingebrochen sein.

Er wurde schon vor einiger Zeit ausgeforscht, war aber untergetaucht. Der Serbe wurde in eine Justizanstalt eingeliefert, berichtete die Polizei am Samstag.

Er war Mittwochmittag von Beamten der Polizeiinspektion am Schöpfwerk bei einem Verkehrsschwerpunkt angehalten worden. Im Fahrzeug hatte er umfangreiches Einbruchswerkzeug versteckt, dieses wurde sichergestellt.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gesuchtem Einbrecher wurde Verkehrskontrolle in Wien zum Verhängnis: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen