Gesucht: Kircheneinbrecher stahl Golddukaten in NÖ

Die Polizei sucht nach diesem Kircheneinbrecher.
Die Polizei sucht nach diesem Kircheneinbrecher. ©LPD NÖ
Ein Unbekannter soll am 30. Oktober mehrere Golddukaten aus einer Vitrine der Basilika in Maria Taferl (Bezirk Melk) gestohlen haben. Die Polizei sucht nach dem Mann.

Ein bislang unbekannter Täter wird verdächtigt, am 30. Oktober 2020, gegen 15:45 Uhr, mittels Hammer in eine Glasvitrine der Basilika in Maria Taferl, Bezirk Melk, eingebrochen und dabei Golddukaten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen zu haben.

Täterbeschreibung:

Der Mann ist ca. 40 – 50 Jahre alt hat eine korpulente Statur, braun-graue Haare und war mit einer hellen Hose und schwarzen Jacke bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu der auf den Fotos abgebildeten Person geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pöchlarn, unter der Telefonnummer 059133 3142, in Verbindung zu setzen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Gesucht: Kircheneinbrecher stahl Golddukaten in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen