Gesimse drohte abzustürzen: Laaerbergstraße in Favoriten gesperrt

Beim Einsatz in Favoriten
Beim Einsatz in Favoriten ©Leserreporter Michael D.
Leserreporter Michael D. berichtete VIENNA.at von einem Feuerwehreinsatz auf der Laaerbergstraße in Wien-Favoriten. Am Freitagnachmittag hatte sich dort ein Gesimse gelöst und drohte abzustürzen, die Straße wurde gesperrt.
Der Einsatz in Favoriten

“Die Feuerwehr sperrt derzeit die Laaerbergstraße zwischen Kennergasse und Absbergasse teilweise ab. Mehrere Einsatzfahrzeuge bzw Leiterwägen sind zum Einsatzort gekommen,” berichtete uns Michael D. aus Favoriten.

Laaerbergstraße in Favoriten wegen Einsatz gesperrt

VIENNA.at erfuhr auf Anfrage von Jürgen Figerl, Brandkommissär und Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, dass die Feuerwehr seit 16:30 Uhr in der Laaerbergstraße im Einsatz sei, weil sich auf einer Länge von rund 40 Metern ein modernes Krönungsgesimse mit Dämmplatten unter dem Dach eines Hauses auf Höhe der Hausnummer 26 gelöst hatte und abzustürzen drohte. Der Bereich sei seitens der Einsatzkräfte für den Verkehr abgesperrt worden, darunter parkende Autos habe man aus Sicherheitsgründen entfernen müssen. Der Einsatz sei gegen 18 Uhr nach wie vor im Gange gewesen, ein Ende noch nicht abzusehen, so Figerl.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gesimse drohte abzustürzen: Laaerbergstraße in Favoriten gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen