Geschockt über Bodyguard

Wenige Tage nachdem die deutsche Tageszeitung "Bild" Fotos von Michelle Hunziker und ihrem Bodyguard Federico veröffentlicht hat, die beide an einem ligurischen Strand zeigen, hat die Moderatorin den guten Mann gefeuert ...

Seit Jahren beweisen unzählige Paparazzi-Fotos: Michelle Hunziker, 34, genießt ihre Freizeit am liebsten an einem sonnigen italienischen Meeresstrand.

White Power? Aua!

Auf den jüngsten Badefotos der schweizerischen Starmoderatorin entdeckte ein aufmerksamer Leser der deutschen Tageszeitung “Bild” allerdings wenig Erfreuliches: Nazi-Tattoos am Körper von Federico, Hunzikers strammen Bodyguard.

Auf einem Oberarm des Italieners ist eine White-Power-Faust und das Wort “Intolleranza” – der Name einer italienischen Nazi-Band tätowiert. “Ich will nichts mit einem Neo-Nazi zu tun haben! Meine Familie und ich sind völlig geschockt”, sagte Hunziker zur “Bild”.

Federico, der seine früheren Kontakte zu rechten Kreisen angeblich bereut, muss sich nun einen neuen Arbeitgeber suchen.

(seitenblicke.at/foto: dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen