Gescheiterter Juwelier-Einbruch: Polizei wertet Videoaufzeichnungen aus

Die Auswertung der Videoaufzeichnunen laufen.
Die Auswertung der Videoaufzeichnunen laufen. ©pixabay.com/WerbeFrabrik
Die Ermittlungen nach dem gescheiterten Einbruchsversuch bei einem Juweliergeschäft in der Wiener Innenstadt laufen.
Juwelier-Einbruch gescheitert

Nach dem spektakulär gescheitertem Einbruchsversuch am Donnerstag auf ein Juweliergeschäft in der Wiener Innenstadt wertet die Polizei nun die Videoüberwachung aus. Nach dem Täter wird weiter gefahndet, sagte Polizeisprecher Harald Sörös. Der Mann war mit einem gestohlenem Pkw als Rammbock in die Auslage des Juweliergeschäfts am Graben gekracht. Das Sicherheitsglas splitterte, hielt jedoch stand.

Der alte Toyota wurde zuvor in Mariahilf gestohlen. Der Besitzer hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt, er soll zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh verübt worden sein. Kurz nach dem Coup am Donnerstag gegen 5:00 Uhr hatte die Polizei dem Zulassungsbesitzer einen Besuch abgestattet und ihn über den Diebstahl informiert.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Gescheiterter Juwelier-Einbruch: Polizei wertet Videoaufzeichnungen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen