Gerüchte: Hat Trump eine Affäre mit einer Mitarbeiterin?

Donald Trump soll laut Gerüchten eine Affäre haben. Die Blicke gehen in Richtung seiner Kommunikationschefin.
Donald Trump soll laut Gerüchten eine Affäre haben. Die Blicke gehen in Richtung seiner Kommunikationschefin. ©APA/AFP/NICHOLAS KAMM
Die Kommunikationschefin von Donald Trump ist zwar erst 29 Jahre alt, sie fungiert aber als Sprachrohr des US-Präsidenten. Nun kommen Gerüchte auf, dass zwischen den beiden mehr laufen könnte.

Die 29-jährige Hope Hicks arbeitete zuvor an der Schmuck-Kollektion von Trumps Tochter Ivanka. Nach einem Besuch von Trump stieg die 29-Jährige ins Weiße Haus auf – mit einem Jahresgehalt von 180.000 Dollar. Hicks ist dabei die Schnittstelle zwischen Trump und der Außenwelt – alle Nachrichten an den Präsidenten müssen zuerst durch ihre Hände. Ebenso kontrolliert sie, was Trump an die Öffentlichkeit richtet.

Mögliche Affäre von Trum belastet Ehe

Dass die Ehe des Präsidenten mit Milania Trump bereits am Zerbröckeln ist, ist ein offenes Geheimnis. Insider vermuten, dass die Ehe nur noch am Papier besteht. Ob die Nähe zu Hicks eine Rolle für die Krise spielt, ist zwar nicht gewiss. Förderlich ist die junge Mitarbeiterin – die zudem früher auch Model war – aber sicher nicht.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Gerüchte: Hat Trump eine Affäre mit einer Mitarbeiterin?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen