Gerüchte über Promis von Maria Carey, Kim Catrall bis Sharon Stone

Heute, Montag, Nachmittag will der Life Ball-Vater Gery Keszler bei einer Pressekonferenz das Geheimnis rund um die Stargäste lüften: Von Sharon Stone, Maria Carrey und Kim Cattrall sei die Rede.

Gerüchte über mögliche Star-Gäste kursieren schon seit Wochen. Die amerikanische Pop-Diva Maria Carey soll ebenso auf der Liste stehen, wie Sex and the City-Star Kim Cattrall. Die Schauspielerin, die die erotische Rolle der “Samantha Jones” spielt, soll sich im Mai in Europa auf Promotionstour für die Kinoversion der TV-Serie befinden. Der Streifen kommt am 30. Mai in die österreichischen Kinos.

Aber nicht diese beiden Schönheiten der Showbranche wollen zum Event nach Wien reisen, auch Schauspielerin Sharon Stone soll ihr Kommen zugesagt haben. Sie soll wieder gemeinsam mit Bill Clinton zur Aids-Life-Gala im Schloss Schönbrunn am Tag vor dem Life Ball teilnehmen. Bestätigung vom Life Ball-Büro gab es bisher nicht.

Bereits 2007 stattete der Ex-US-Präsident der österreichischen Bundeshauptstadt einen Kurzbesuch ab. Im Rahmen der Charity-Gala wurde ihm von Gery Keszler ein Scheck in der Höhe von einer Million Dollar (740.000 Euro) für seine Stiftung, der Clinton Foundation HIV/Aids Programme (CHAI), überreicht.

Von Beginn an stellten sich weltbekannte Persönlichkeiten in den Dienst der karitativen Sache und verliehen den Betroffenen so eine symbolische Stimme. In den vergangenen Jahren kamen u.a. Sir Elton John, Catherine Deneuve, Liza Minnelli, Heidi Klum, Naomi Campbell, Randy Crawford, Kelis, Dita von Teese, The Scissor Sisters, Anastacia, Earth Wind and Fire, Kool & The Gang, die No Angels oder Simon Webbe nach Wien, um aktiv am Programm des Life Balls mitzuwirken.

Die Eröffnungszeremonie findet wie jedes Jahr wieder auf der gigantischen Red-Ribbon-Bühne vor dem Wiener Rathaus statt und ist 45.000 Besuchern gratis zugänglich, ehe es für die 4.000 Ballbesucher ins Innere des Rathauses geht. Zentraler Programmpunkt jedes Life Balls ist eine Fashionshow, in der weltbekannte Designer wie Thierry Mugler, Donatella Versace, Jean Paul Gaultier, Vivienne Westwood oder Gianfranco Ferre einen Querschnitt ihres Lebenswerks zeigten. In diesem Jahr wird viel nackte Haut versprochen: Das britische Kult-Label Agent Provocateur wird Lingerie-Kreationen von Joseph Corre – Sohn von Vivienne Westwood – präsentieren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gerüchte über Promis von Maria Carey, Kim Catrall bis Sharon Stone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen