Gerasdorf: Einbrüche in Zeitungskassen geklärt

Für den Einbruchstäter klickten in Gerasdorf bei Wien die Handschellen
Für den Einbruchstäter klickten in Gerasdorf bei Wien die Handschellen ©Bilderbox (Symbolbild)
Am Sonntag wurde in Gerasdorf bei Wien ein 29-jähriger Mann festgenommen. Der gebürtige Inder soll mehrere Einbruchsdiebstähle in Zeitungskassen in der Gemeinde verübt haben.

In Gerasdorf bei Wien wurde am 16. Oktober ein unterstandsloser, 29-jähriger indischer Staatsbürger festgenommen, der verdächtigt wird, mehrere Einbruchsdiebstähle in der Gemeinde verübt zu haben. Er war von einem Passanten bei den Einbrüchen in Zeitungskassen beobachtet worden, der Anzeige erstattete. Im Fahrzeug des Mannes wurden in der Folge mehrere Zeitungskassen vorgefunden.

Identität des Täters aus Gerasdorf vorerst unklar

Bei der Befragung nannte der 29-Jährige zunächst einen falschen Namen, doch dann konnte seine wahre Identität geklärt werden. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich in weiterer Folge heraus, dass gegen den Verdächtigen ein  rechtskräftiges Aufenthaltsverbot bestand. Der Täter aus Gerasdorf wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gerasdorf: Einbrüche in Zeitungskassen geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen