Georgische Einbrecher geschnappt

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Die österreichische Polizei hat eine georgische Bande zerschlagen, die Geschäfts- und Wohnungseinbrüche in mehreren Bundesländern mit Schwerpunkt in Wien verübt haben soll.

Als mutmaßlicher Anführer wurde nach Angaben des Bundeskriminalamts vom Donnerstag ein hochrangiger Mafioso festgenommen. Details dazu gibt die Behörde am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien bekannt.

In Österreich wurden seit Anfang 2005 vermehrt Einbruchsdiebstähle durch Georgier festgestellt. Die Ermittlungen, die nun zur Zerschlagung der Bande führten, haben laut BK mehr als ein Jahr in Anspruch genommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Georgische Einbrecher geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen