George Clooney und Julia Roberts wegen Fotos vor Gericht

George Clooney und Julia Roberts in "Oceans Twelve"
George Clooney und Julia Roberts in "Oceans Twelve" ©Warner Bros/HO
George Clooney (50) und Julia Roberts (44) sind nach Medienberichten vom Dienstag gemeinsam vor Gericht gezogen.

Die beiden Hollywoodstars hätten zwei Bild- und Tonfirmen wegen unerlaubter Verwendung von Fotos der Schauspieler verklagt, berichteten die Filmportale “Hollywood Reporter” und “Thewrap.com”. Die Unternehmen hätten Großaufnahmen der Stars auf ihrer Webseite, in Broschüren und in Zeitschriften für eigene Werbezwecke zum Verkauf ihrer Produkte benutzt, zitierte der “Hollywood Reporter” aus der Klageschrift.

Roberts und Clooney verweisen auf Markenverletzung und den Verstoß ihrer Namens- und Datenschutzrechte. Die Stars verlangen eine Strafzahlung und Entschädigung in unbekannter Höhe. Zudem wollten sie vor Gericht erwirken, dass die verklagten Firmen die Verwendung der Promi-Fotos sofort unterlassen, hieß es.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • George Clooney und Julia Roberts wegen Fotos vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen