George Clooney für sechs Oscars nominiert - "Avatar" und "Hurt Locker" vorne

©EPA
'Up in the Air', der neueste Streifen von Hollywood-Superbeau George Clooney, ist mit sechs Nominierungen bei der diesjährigen Oscar-Verleihung dick im Rennen. Sogar die begehrteste Trophäe für den Besten Film könnte der Frauenschwarm bald sein eigen nennen.
Drei Oscars für Österreich?
George Clooney mit Elisabetta Canalis

Das Drama mit dem Herzensbrecher in der Hauptrolle ist am Dienstag im Academy’s Samuel Goldwyn Theater in Beverly Hills als Bester Film, Beste Drehbuch-Anpassung und sein Regisseur Jason Reitman als Bester Regisseur nominiert worden. George Clooney selbst kommt in der Kategorie als Bester Schauspieler zum Zug, wärend sich seine Co-Darstellerinnen Vera Farmiga und Anna Kendrick beide Hoffnungen auf die Trophäe als Beste Nebendarstellerinnnen machen können.

Frontrunner im Rennen um die meisten Academy Awards sind dieses Jahr der Science-Fiction-Streifen ‘Avatar’ sowie das Kriegsdrama ‘The Hurt Locker’ mit jeweils neun Nominierungen. Die jeweilgen Filmemacher James Cameron und seine Ex-Gattin Kathryn Bigelow stehen sich in der Kategorie für die Beste Regie Auge in Auge gegenüber.
Bigelow wäre die erste Frau in der Geschichte der Oscar-Verleihungen, die den prestigeträchtigen Preis mit nach Hause nehmen würde. Cameron erklärte kürzlich in einer Stellungnahme, dass er glücklich wäre, wenn seine ehemalige Geliebte die Statue nach Hause bringen könne, es aber niemandem anders gönnen würde, ihn in der Kategorie zu schlagen.
Im Gespräch mit dem Magazin ‘Empire’ gab er zu Protokoll: “Hurt Locker ist ein sehr, sehr starker Film. Ich wäre glücklich, wenn ich gegen Kathryn verlieren würde. Ich habe bereits eine der verdammten Statuen. Ich wäre stinksauer, wenn jemand anders gewinnt, habe aber kein Problem damit, wenn sie das Rennen macht.”

Zum ersten Mal sind sage und schreibe zehn Filme für die Auszeichnung als Bester Film nominiert, und zwar ‘Avatar’, ‘The Hurt Locker’, ‘The Blind Side’, ‘District 9’, ‘An Education’, ‘Inglorious Basterds’, ‘Precious’, ‘A Serious Man’, ‘Up’ und ‘Up in the Air’.

Der zweifache ‘Sexiest Man Alive’ George Clooney wird es im Rennen um den Titel als Bester Schauspieler mit Morgan Freeman, Colin Firth, Jeff Bridges und Jeremy Renner zu tun bekommen. Als Beste Schauspielerin kommen dieses Jahr hingegen Sandra Bullock, Helen Mirre, Meryl Streep, Carey Mulligan und Gabourey Sidibe in Frage.
Das Sozialdrama ‘Precious’ mit Soul-Diva Mariah Carey, Hollywood-Kanone Gabourey Sidibe und Mo’Nique kam indessen auf fünf Nominierungen, und zwar unter anderem in den Kategorien Bester Film, Beste Drehbuch-Anpassung, Beste Schauspielerin für Sidibe und Beste Nebendarstellerin für Mo’Nique.

Die 82. Verleihung der Academy Awards findet am 7.März im Kodak Theatre in Hollywood statt.

Liste der Nominierungen für die Academy Awards 2010:
 
Bester Film:
Avatar
The Blind Side
District 9
An Education
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Precious
A Serious Man
Up
Up In The Air

Bester Schauspieler in einer Hauptrolle:
Jeff Bridges – Crazy Heart
George Clooney – Up In The Air
Colin Firth – Single Man
Morgan Freeman – Invictus
Jeremy Renner – The Hurt Locker

Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle:
Sandra Bullock – The Blind Side
Helen Mirren – The Last Station
Carey Mulligan – An Education
Gabourey Sibide -  Precious
Meryl Streep – Julie and Julia

Bester Schauspieler in einer Nebenrolle:
Matt Damon – Invictus
Woody Harrelson – The Messenger
Christopher Plummer – The Last Station
Stanley Tucci – Lovely Bones
Christoph Waltz – Inglorious Basterds

Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle:
Penelope Cruz – Nine
Vera Farminga – Up In Air
Maggie Gyllenhaal – Crazy Heart
Anna Kendrick – Up In Air
Monique – Precious

Bester Regisseur:
James Cameron – Avatar
Kathyn Bigelow – The Hurt Locker
Quentin Tarantino – Inglorious Basterds
Lee Daniels – Precious
Jason Reitman – Up In The Air

Bester fremdsprachiger Film:
Ajami
El Secreto de Sus Ojos
The Milk of Sorrow
Un Prophete
The White Ribbon
 
Bestes Original-Drehbuch:
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
The Messenger
A Serious Man
Up

Beste Drehbuch-Anpassung:
District 9
An Education
In The Loop
Precious
Up In The Air

Bester Animationsfilm:
Coraline
Fantastic Mr Fox
The Princess And The Frog
The Secret Of Kells
Up

Art Direction
Avatar
The Imaginarium of Doctor Parnassus
Nine
Sherlock Holmes
The Young Victoria

Kinematographie:
Avatar
Harry Potter and the Half-Blood Prince
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Das Weiße Band

Kostümdesign:
Bright Star
Coco Before Chanel
The Imaginarium of Doctor Parnassus
Nine
The Young Victoria

Bestes Directing:
Avatar
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Precious
Up in the Air

Bester Dokumentarfilm:
Burma VJ
The Cove
Food, Inc
Which Way Home
 
Beste Kurz-Doku:
China’s Unnatural Disaster: The Tears of Sichuan Province
The Last Campaign of Governor Booth Gardner
The Last Truck: Closing of GM Plant
Music by Prudence
Rabbit a la Berlin

Bestes Film Editing:
Avatar
District 9
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Precious

Bestes Makeup:
Il Divo
Star Trek
The Young Victoria
 
Bester Original-Soundtrack:
Avatar
Fantastic Mr. Fox
The Hurt Locker
Sherlock Holmes
Up

Bester Original-Song:
The Princess and the Frog
Paris 36
Nine
Crazy Heart
 
Bester animierter Kurzfilm:
French Roast
Granny O’Grimm’s Sleeping Beauty
The Lady and the Reaper
Logorama
A Matter of Loaf and Death

Bester Kurzfilm:
The Door
Instead of Abracadabra
Kavi
Miracle Fish
The New Tenants

Bestes Sound Editing:
Avatar
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Star Trek
Up

Bestes Sound Mixing:
Avatar
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Star Trek
Transformers: Revenge of the Fallen

Beste visuelle Effekte:
Avatar
District 9
Star Trek

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • George Clooney für sechs Oscars nominiert - "Avatar" und "Hurt Locker" vorne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen