Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Georg Hufgard-Leitner leitet Einwanderungsbehörde in Wien

Magistratsdirektor Erich Hechnter und Georg Hufgard-Leitner bei der Dekretübergabe.
Magistratsdirektor Erich Hechnter und Georg Hufgard-Leitner bei der Dekretübergabe. ©PID/Schaub-Walzer
Wiens Bürgermeister Michael Ludwig hat Georg Hufgard-Leitner zum neuen Abteilungsleiter der MA 35 - Einwanderung und Staatsbürgerschaft bestellt.

Die Magistratsabteilung 35, zuständig für Einwanderung und Staatsbürgerschaft, hat einen neuen Chef. Georg Hufgard-Leitner löst in dieser Funktion Werner Sedlak ab, der zuvor zum Direktor des Wiener Stadtrechnungshofs bestellt wurde, wie die Magistratsdirektion am Mittwoch per Aussendung mitteilte.

12.000 Anträge jährlich

Der studierte Jurist leitete seit 2018 die Personalabteilung des Hafen Wien. Zuvor war er u.a. Büroleiter der damaligen Staatssekretärin Muna Duzdar und Mitarbeiter im Bildungsministerium unter Gabriele Heinisch-Hosek (beide SPÖ).

Die MA 35 verzeichnet jährlich rund 120.000 Anträge im Bereich der Einwanderung und rund 5.000 Anträge im Bereich der Staatsbürgerschaft. Rund 30.000 Anträge im Jahr werden von EWR-Bürgern gestellt. Für diese Abwicklung wird laut Aussendung im August 2020 ein zusätzlicher Standort in der Leopoldstadt eröffnen.

Mehr als 400 Mitarbeiter

Außerdem wartet auf die mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab September eine neue Aufgabe. Hintergrund sei, dass mit Inkrafttreten eines im Vorjahr beschlossenen Gesetzes Nachkommen österreichischer NS-Opfer - so wie geflüchtete Opfer selbst - einen erleichterten Zugang zur österreichischen Staatsbürgerschaft erhalten. Wien bzw. die MA 35 werde für all diese Anträge österreichweit zuständig sein, hieß es in der Aussendung. Die Abwicklung werde in Kooperation mit dem Außenministerium über die österreichischen Botschaften erfolgen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Georg Hufgard-Leitner leitet Einwanderungsbehörde in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen