Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Genuss- und Trüffelmarkt: Leinen los für das Wiener Trüffelschiff

Auf dem Schiff können Feinschmecker verschiedene Trüffelspezialitäten genießen.
Auf dem Schiff können Feinschmecker verschiedene Trüffelspezialitäten genießen. ©pixabay.com
Vom 25. bis 27. Oktober heißt es Leinen los für den ersten Genuss- und Trüffelmarkt am Schiff. Wiener Feinschmecker erwartet dabei eine Trüffelverkostung und Brunch inklusive Bootsfahrt auf der Donau.

"Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden". Getreu dem Motto von Oscar Wilde, verwandelt sich die MS Wien für drei Tage in ein Schiff mit Gaumenfreunden vom Feinsten. An vorderster Front wartet die Weiße Trüffel auf die Gäste, begleitet von Käse, Brot, Wein und Speck.

Starkoch auf der MS Wien

Ein Meister seines Fachs, Heinz Hanner, wird mit Rat und Tat zur Seite stehen und für ein "Gaumenspiel" an Bord sorgen. In Kooperation mit dem Österreichischen Koch- und Genussverband (ÖKGV) sowie Produzenten aus heimischen Regionen und Italien kann nach Lust und Laune verkostet, geschlemmt und natürlich auch Trüffel & Co käuflich erworben werden, egal ob für zuhause oder ob man sich das "Weiße Gold" gleich über die Kostspeisen an Bord darüber hobelt.

Programm für die Genusstouren

Freitag, 25. Oktober - "Genuss- und Trüffelmarkt" (Ticket 39.- inkl. 5 Genuss-Bons)

1. Fahrt 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 2. Fahrt 15.00 Uhr - 16.30 Uhr 3. Fahrt 17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Samstag, 26. Oktober - "Genuss- und Trüffelmarkt" (Ticket 39.- inkl. 5 Genuss-Bons)

1. Fahrt 10.00 Uhr - 11.30 Uhr 2. Fahrt 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 3. Fahrt 15.00 Uhr - 16.30 Uhr 4. Fahrt 17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Sonntag, 27. Oktober - "Marktfrühstück beim Genuss- und Trüffelmarkt" (Ticket 45.-)

1. Fahrt 10.30 Uhr - 12.30 Uhr

Abfahrt ist vom Schwedenplatz und geschippert wird am Donaukanal vorbei an urbaner Architektur, modernen Bauwerken und Graffiti-Kunst. Die Schifffahrt selbst wird 1,5 Stunden dauern, genug Zeit also, um die Köstlichkeiten des schwimmenden "Genuss- und Trüffelmarktes" zu verkosten.

Für die "Genuss-Gäste" an Bord sind jeweils 5 Kostteller inkludiert, die unter den Fittichen von Starkoch Heinz Hanner zubereitet werden. Italienische Spezialitäten, Wildprodukte, Käse, Brot und Co können selbstverständlich auch verkostet und käuflich erworben werden.

Der etwas andere Sonntag

Der Sonntag gestaltet sich dann etwas anders und ist ein Pflichttermin für alle Gourmets. Da kommt man, während die Wien-Silhouette vorüberzieht, in den Genuss eines Trüffelfrühstücks mit Eierspeise, Schinken- und Käsespezialitäten, frischem Gebäck sowie anderer Gaumenfreunden. Die Gäste werden an Bord in Form eines lockeren "flying breakfast" verwöhnt, sozusagen das Grande Finale des ersten Genuss- und Trüffelmarkts auf einem DDSG-Schiff. Für alle drei Tage gilt, beim Vorverkauf gibt es minus 10% auf den Ticketpreis. Kinder von 0-9 Jahre fahren gratis und von 10-15 Jahre gibt es 50% Rabatt.

>> Weitere Infos und Tickets gibt es hier

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Genuss- und Trüffelmarkt: Leinen los für das Wiener Trüffelschiff
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen