Gelete Burka führt Frauen-Feld beim Wien-Marathon an

Gelete Burka: Mit Marathonbestzeit von 2:20:45 am Papier bisher schnellste Wien-Starterin.
Gelete Burka: Mit Marathonbestzeit von 2:20:45 am Papier bisher schnellste Wien-Starterin. ©REUTERS
Die Äthiopierin Gelete Burka führt das Frauenfeld beim Wien-Marathon am 12. September an.

Mit der Äthiopierin Gelete Burka, die eine Bestzeit von 2:20:45 Stunden stehen hat, startet die auf dem Papier bisher schnellste Athletin, die in der Wien über die 42,195 km antritt.

Gelete Burka startet beim Wien-Marathon 2021

Burka ist Paris-Marathon Siegerin 2019 und frühere Crosslauf-Weltmeisterin. Zusammen mit den kenianischen Athletinnen Risper Chebet (2:23:45), Rebecca Kangogo (2:24:25), der VCM-Zweiten von 2017, Celestine Chepchirchir (2:24:48), der VCM-Dritten von 2018, der Schweizer Rekordhalterin und Olympia-Zwölften Fabienne Schlumpf (2:26:14) sowie Lucy Cheruiyot (2:27:16) aus Kenia hofft Elite-Koordinator Mark Milde auf ein Feld, das eine spannende Dynamik bietet und Topleistungen erwarten lässt.

Vienna City Marathon feiert Comeback

Der Vienna City Marathon feiert am Wochenende 11. und 12. September nach fast zweieinhalb Jahren Pause sein Comeback. Es wird der erste internationale Stadtmarathon in Europa mit einer großen Beteiligung von Freizeitsportlern seit Beginn der Pandemie.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Gelete Burka führt Frauen-Feld beim Wien-Marathon an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen