Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geldwäsche im Wettbüro: Die Polizei sucht diesen Betrüger

Dieser Mann wird der Geldwäsche in mehreren Wettbüros verdächtigt.
Dieser Mann wird der Geldwäsche in mehreren Wettbüros verdächtigt. ©PI Pottendorf
Anfang des Jahres soll dieser Mann in einem Wettbüro im Bezirk Baden (NÖ) Geldwäsche betrieben haben. Zusätzlich hat er versucht, einen Spielautomaten aufzubrechen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität des Verdächtigen.
Dier Mann wird gesucht

Im Zeitraum Ende Jänner 2012 bis Ende Februar 2012  soll der Gesuchte zweimal in einem Wettbüro im Bezirk Baden, Geldwäsche betrieben haben.Weiters soll der unbekannte Täter versucht haben, einen Spielautomaten aufzubrechen, um in Folge an die Automatengeldkassette zu gelangen. 

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Pottendorf ist bekannt, dass sich der gleiche Täter – auch in diesem Zeitraum – in Wettbüros in den Bezirken Gänserndorf, Mödling, Wr. Neustadt sowie auch in St. Pölten aufgehalten haben dürfte.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Geldwäsche im Wettbüro: Die Polizei sucht diesen Betrüger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen