Gefallene russische Soldaten werden mit Gesichtserkennung identifiziert

Um die Leichen gefallener russischer Soldaten zu identifizieren, wird Gesichtserkennunssoftware eingesetzt.
Um die Leichen gefallener russischer Soldaten zu identifizieren, wird Gesichtserkennunssoftware eingesetzt. ©AP Photo/Diego Herrera Carcedo
Die Ukraine setzt Gesichtserkennungssoftware von Clearview AI ein, um die Leichen gefallener russischer Soldaten zu identifizieren und ihre Familien ausfindig zu machen.

"Aus Höflichkeit gegenüber den Müttern dieser Soldaten verbreiten wir diese Informationen über die sozialen Medien, damit die Familien zumindest wissen, dass sie ihre Söhne verloren haben, und damit sie die Möglichkeit haben, die Leichen abzuholen", sagte der ukrainische Vizepremierminister Mykhailo Fedorow.

Gegner der Gesichtserkennung, darunter auch Bürgerrechtsgruppen, haben die Einführung der Clearview-Software in der Ukraine abgelehnt. Sie verweisen auf mögliche falsche Identifizierungen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Gefallene russische Soldaten werden mit Gesichtserkennung identifiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen