Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Gefährder" Trump: Pilz fordert Einreiseverbot für US-Präsidenten!

Peter Pilz fordert ein Einreiseverbot für Donald Trump.
Peter Pilz fordert ein Einreiseverbot für Donald Trump. ©AP; APA/AFP
Der Grünen-Sicherheitssprecher Peter Pilz will mit einem ungewöhnlichen Antrag am Dienstag im Parlament für Aufsehen sorgen.
Einreisestopp für viele Muslime
Proteste gegen Einreiseverbot
Kurz kritisiert Einreiseverbot

Den neuen US-Präsidenten Trump, der laut Pilz “täglich unfassbaren Schaden” anrichte, wolle er nicht nach Österreich einreisen lassen. Die Grenzsperren Donald Trumps beträfen schließlich auch österreichische Muslime mit einer Doppelstaatsbürgerschaft.

Unterstützer des radikalen Islamismus

“Wir wissen jetzt, dass einer der größten ‘Gefährder’ sicher Donald Trump ist – das zeigt sich ja auch darin, welche Finanziers der Salafisten der US-Präsident von seinem Bann ausgenommen  hat”, sagte Pilz gegenüber der “Krone”. Die Regierungen von Saudi Arabien oder der Türkei würden laut Pilz den radikalen Islamismus unterstützen.

Einreiseverbot treffe die Falschen

Hinterfragen solle man beispielsweise, wer die “Hinterhof-Moscheen” in Graz finanziert habe, in denen die vor wenigen Tagen in Graz und Wien verhafteten Terror-Verdächtigen ein- und ausgingen. “Die österreichischen Nachrichtendienste wissen sehr gut, was da in ganz Europa abläuft – so wird derzeit versucht, Albanien ‘umzudrehen’. Dutzende Moscheen werden dort gebaut”, sagte Pilz der Zeitung.

Trumps genereller Moslem-Bann treffe hingegen die Falschen. Im Gegenzug sollte man daher ein Einreiseverbot gegen den US-Präsidenten aussprechen: “Hier in Österreich ist er eine unerwünschte Person”, so Pilz.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • "Gefährder" Trump: Pilz fordert Einreiseverbot für US-Präsidenten!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen