AA

Gates tritt Rumsfeld-Nachfolge an

Vor dem Hintergrund der Debatte um eine Neuausrichtung der Irak-Politik tritt der neue US- Verteidigungsminister, der 63-jährige Robert Gates, am Montag sein Amt an. 

Der Ex-Chef des Geheimdiensts CIA folgt dem umstrittenen Donald Rumsfeld nach, der das Amt nach der schweren Schlappe der republikanischen Partei bei den Kongresswahlen im November aufgegeben hatte.

Prägendes Thema der Amtszeit von Gates wird die schwierige Lage im Irak sein. Der neue Pentagon-Chef will in Kürze in das Land reisen, um mit den Militärkommandeuren vor Ort über den Fortgang des Einsatzes zu beraten. Die US-Regierung steht unter dem wachsenden Druck der Öffentlichkeit, die Truppen abzuziehen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Gates tritt Rumsfeld-Nachfolge an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen