Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gardemusik bläst Gästen erstmals am Wiener Opernball den Marsch

Die Gardemusik wird erstmals am Wiener Opernball den Marsch blasen.
Die Gardemusik wird erstmals am Wiener Opernball den Marsch blasen. ©APA/Herbert Neubauer
Am Wiener Opernball wird erstmals die Gardemusik des österreichischen Bundesheeres den Gästen am 28. Februar den Marsch blasen.

Auf dem Programm stehen Märsche aus der Zeit der Eröffnung der Staatsoper vor 150 Jahren, sagte Kapellmeister Bernhard Heher der APA. Die rund 60 Mann starke Truppe wird noch vor dem Eintreffen der Gäste vom Hotel Bristol weg zur Oper marschieren und dort – nach einer kleinen Wende – “die Konzertaufstellung einnehmen”, erläuterte Heher. Nach einem kurzen Abtreten wird auf dem Roten Teppich eine Stunde lang musiziert – und zwar “durchaus mit Nachdruck”. “Das wurde von der Organisatorin Maria Großbauer so gewünscht”, sagte der Militärchef.

“O Du mein Österreich” – Gardemusik am Wiener Opernball wird Bundespräsident begrüßen

Die Truppe wird laut Heher die ankommenden Gäste etwa mit den Märschen “Erzherzog-Carl”, “92 aller Ehre”und “Mir sein die Kaiserjäger” begrüßen. Bei Eintreffen von Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen spielt die Kapelle schließlich “O Du mein Österreich”. Das Staatsoberhaupt ist dabei eingeladen, die Truppe zu dirigieren, wie Heher unterstrich.

Die Gardemusik ist übrigens schwer gefragt. In Wien findet kaum ein staatspolitisches Ereignis statt, zu dem die Truppe nicht ausrückt. “Vor allem bei Staatsbesuchen und Akkreditierungen von Botschaftern sorgen die Musiker für den angemessenen musikalischen Rahmen”, heißt es in ihrer Beschreibung.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gardemusik bläst Gästen erstmals am Wiener Opernball den Marsch
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen