Gansl essen im Lockdown: "Gans to go" in Wien

"Gans to go": Auch im Lockdown ist Gansl essen in Wien möglich
"Gans to go": Auch im Lockdown ist Gansl essen in Wien möglich ©Steigenberger Herrenhof
Auch im aktuellen Lockdown müssen die Wienerinnen und Wiener nicht auf ihren Gansl-Genuss verzichten. Das Restaurant Béla Béla bietet ab sofort wieder die "Gans to go" als Hauptgericht oder als Menü an.

Gans to go kommt wieder nach Hause - und das "Gans köstlich und ohne Stress", wie das Restaurant Béla Béla in der Wiener Innenstadt verspricht.

"Gans to go": Das Angebot des Béla Béla

Die knusprig gebratene und gefüllte Gans (ab vier Personen) wird mit reichlich Apfelrotkraut, Erdäpfelknödel, Maroni und Bratensaft sowie Bratäpfel vom Küchenteam des Steigenberger Herrenhof vorbereitet. Ergänzend stehen zur Abholung und auch Lieferung bereit: die klassische Ganslsuppe, Consommé mit Einlage und ein Bratapfel. Das "Gans to go"- Paket gibt es ab 156 Euro für vier Personen, inklusive einer 0,75l Flasche „Selection Rot“ vom Weingut Kroiss.

Ausschließlich Bio-Gans im Angebot

„Das perfekte Essen mit höchster Kundenzufriedenheit - das ist unsere Berufung. Verarbeitet werden ausschließlich frische Bio-Gänse aus Österreich vom u.a. Biohof Weber und von Stefan Schlegel sowie regionale Produkte, die nach hauseigenen Rezepten sorgsam zubereitet werden.“ so Elisabeth Perwanger, Area General Manager Steigenberger Hotels. „Und mit unserer Video-Anleitung zum Tranchieren einer Gans, wird auch dieses zu einem Kinderspiel. Also Gans einfach.“

Gansl vorbestellen und liefern lassen oder abholen

Bestellungen werden ab sofort mit einer Vorbestellzeit von 48 Stunden telefonisch unter +43 (0) 1 534 04 – 920 oder per E-Mail an belabela@herrenhof-wien.steigenberger.at entgegengenommen. Geliefert wird in ganz Wien. Auch an den Feiertagen 24.12., 25.12., 31.12. und 1.1. kann man "Gans to go" liefern lassen bzw. abholen.


Steigenberger Herrenhof
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Gansl essen im Lockdown: "Gans to go" in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen