Ganoven an Bankomat in Wiener Neudorf gescheitert

Der Bankomat-Coup in Wiener Neudorf scheiterte
Der Bankomat-Coup in Wiener Neudorf scheiterte ©APA/HERBERT PFARRHOFER (Sujet)
Unbekannte versuchten in Wiener Neudorf, einen Geldautomaten zu manipulieren und ein Bank-Foyer aufzubrechen. Der Versuch scheiterte jedoch in beiden Fällen. Die Ermittlungen zu dem Vorfall sind am Laufen.

Montagfrüh ist in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ein möglicher Bankomat-Coup gescheitert. Unbekannte hatten versucht, den außen befindlichen Geldautomaten einer “Erste Bank”-Filiale zu manipulieren und wollten anschließend den Zugang zum Foyer aufbrechen, bestätigte die Sicherheitsdirektion einen Bericht der “Kronenzeitung” vom Dienstag. Beides scheiterte aber.

Die Tat ereignete sich gegen 4.30 Uhr. Näheres über Hergang und Täter sei noch nicht bekannt, hieß es. Ebenso noch Gegenstand von Ermittlungen sei die Frage, ob es sich bei dem Vorfall um einen “gewöhnlichen Einbruch” gehandelt habe oder ob eine der Bankomat-Banden in Wiener Neudorf am Werk gewesen sei.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ganoven an Bankomat in Wiener Neudorf gescheitert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen