Gammelfleisch auch in Wien

&copy APA
&copy APA
Im Zuge des Fleischskandals in Deutschland gab das österreichische Gesundheitsministerium auch eine Liste der betroffenen heimischen Bundesländer bekannt. Wien ist dabei.

Demnach wurden in Tirol und Wien jeweils in drei Betrieben „Gammelfleisch“ entdeckt. In der Steiermark  wurde ein Fall bekannt und in Niederösterreich wurde in zwei Betrieben schlechtes Fleisch gefunden. Dort wurde die Ware bereits beschlagnahmt und vernichtet. Auf konkrete Ergebnisse aus den anderen Bundesländern wird noch gewartet.

Nach dem jüngsten Fleischskandal in München haben die Behörden am Freitag bei einem niederbayerischen Hersteller mehr als 40 Tonnen möglicherweise verdorbenes Fleisch sichergestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll das Unternehmen aus Metten (Landkreis Deggendorf) nicht mehr genussfähige Produkte in den Handel gebracht haben. Einen Zusammenhang mit dem Münchner Fall gebe es aber nicht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gammelfleisch auch in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen