Fußgängerin im Bezirk Amstetten von Pkw erfasst und getötet

Eine 76-Jährige ist am Dienstagabend von einem Auto auf der B1 in St. Georgen am Ybbsfelde von einem Auto erfasst und niedergestoßen worden. Die Bulgarin wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Amstetten gebracht, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag, teilte die NÖ Landespolizeidirektion am Mittwoch mit.


Der 47-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Amstetten fuhr von Blindenmarkt kommend nach Amstetten. Er konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern, als die Frau plötzlich auf die Fahrbahn lief.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Fußgängerin im Bezirk Amstetten von Pkw erfasst und getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen