Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußball Länderspiel gegen Brasilien: 20.000 Tickets sind bereits abgesetzt

Neymar und seine Selecao treffen im November auf das österreichische Nationalteam.
Neymar und seine Selecao treffen im November auf das österreichische Nationalteam. ©EPA
Die Karten für das Freundschaftsspiel zwischen Österreich und Rekordweltmeister Brasilien sind heiß begehrt. Schon eine Stunde nach Verkaufsstart waren mehr als 20.000 Tickets für die Partie am 18. November im Ernst-Happel-Stadion abgesetzt.
Österreich testet gegen Brasilien

Im Rahmen der Gillette Brasil Global Tour trifft das österreichische Nationalteam am 18. November 2014 um 19.00 Uhr im Ernst-Happel-Stadion auf den 5- fachen Weltmeister Brasilien. Der Ticketverkauf startete am Mittwoch um 10.00 Uhr. Rund eine Stunde nach Verkaufsstart waren bereits über 20.000 Tickets weg, wie der ÖFB in einer Aussendung erklärte.

Ansturm auf Brasilien Match

Es war dem ÖFB besonders wichtig, dass die Preise unverändert zu jenen der letzten Spiele in Wien gegen Montenegro und Russland bleiben. Erhätlich sind noch Tickets an der Längsseite (3. Rang) sowie in den Kurven. Bestellungen sind ausschließlich via Internet unter www.oefb.at/tickets oder telefonisch unter der ÖFB Ticket-Hotline (01) 96096 555 möglich. Pro Kunde können maximal 8 Tickets erworben werden.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Fußball Länderspiel gegen Brasilien: 20.000 Tickets sind bereits abgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen